BSV - Bezirk Oberfranken

Sparten
   Schwimmen
Wasserball
   Springen
   Synchronschwimmen
   Masters
News
Termine
Ausschreibungen
Ergebnisse
Vereine

Fachwart
Sonstiges

   Breiten- und Freizeitsport
   Lehrwesen
   Schule- und Verein
   Bezirksjugend
   Öffentlichkeitsarbeit
   Kampfrichterwesen

Vereine
Wir über uns
Gästebuch
Links
Kontakt
Internetshop

Sparten » Masters » News

 


Liebe Oberfränkische Masters,

k
ürzlich erhielt ich das Schreiben von Ulrike Urbaniak (Download), in dem angekündigt wird, dass im DSV eine Abstimmung erfolgen soll, ob die Fachsparte Masters wieder aufgelöst und in die bestehenden Fachsparten Schwimmen/Springen/Wasserball integriert werden soll.
Es soll künftig jeweils  ein (evtl. 2-3) Masters-Vertreter in die jeweiligen Sportsparten berufen werden. Einen haben wir aber jetzt schon in den bisherigen Sportsparten. Vorteil ist sicherlich, dass dann in jedem Gremium die Sportart bei allen dieselbe ist - aber es sind natürlich andere Zielgruppen. Masters sind keine Kinder, auch keine Jugendlichen und in den seltensten Fällen Aktive, die 6-10 mal pro Woche trainieren.Seht dazu auch das Schreiben von Ulrike Urbaniak. 

Doch was würde dies für uns bedeuten? 


Bei einer Eingliederung wird die Koordination der DM-Terminierungen der Masters  sicherlich schwieriger - es gibt Masters, die in verschiedenen Sportarten unterwegs sind und keine Terminüberschneidungen möchten. Und auch die EM/WM-Koordination samt Reiseangeboten und dem gemeinsamen get-together wird schwieriger.
Wir wissen, wie viele Aufgaben die Sportsparten schon jetzt zu erledigen haben - und die Aufgabenfelder werden sicherlich nicht weniger.  Wenn jetzt noch die zusätzlichen Arbeitsbereiche (Ausrichtersuche für 7 DM der Masters ist heute tatsächlich Ausrichtersuche und nicht aus 5 Bewerbungen eine raussuchen, Organisation der DM, Absprachen mit den Ausrichtern, Bestenlisten, Rekorde, finanzielle Planungen und Kontrollen,  Trainings- und Ausbildungs-Lehrgänge für Masters, Planung der Berichterstattungen, Informationsaustausch mit den LSV-Masters-Vertretern, und, und... ) aus dem Masterssport oben drauf kommen, werden die Sitzungen sicherlich sehr umfangreich und zeitintensiv. Warum sollen diese Sportsparten mit mehr Arbeit belastet werden?
Zur Zeit werden diese Aufgaben in der Fachsparte Masterssport geleistet - und dies ist in den letzten 20 Jahren sehr gut gelungen. Das Interesse an den DM der Masters ist enorm gestiegen. Die Berichterstattung über Masters hat zugenommen, die Wertschätzung der Masters ist endlich erkennbar, auch wenn sie immer noch nicht da ist, wo sie sein sollte.Um sicherzustellen, dass dem Masterssport die gewohnt hohe Aufmerksamkeit gilt, möchten wir die bestehende Organisation gerne beibehalten und uns der geplanten Entwicklung entgegen stellen.

Deshalb möchten wir zur Unterstützung Unterschriften sammeln. Natürlich wollen und können wir niemanden zwingen, die Listen zu unterschreiben. Es soll aber jedem die Gelegenheit gegeben werden, für sich die Vor- und Nachteile abzuwägen und selbst zu entscheiden, ob er mit seiner Unterschrift gegen die geplante Änderung eintreten möchte. 

Ich werde zur nächsten Bezirksveranstaltung mit Masterteilnahme entsprechende Listen mitbringen. 

Bis dahin viele Grüße
Andreas Schmiedel

(Fachwart Masters Bezirk Oberfranken)


Download "Infoschreiben von Ulrike Urbaniak"

Großer Erfolg unseres Masters-Schwimmers Helmut Hertelendy
bei der Weltmeisterschaft in Kasan

Wir gratulieren unserem Schwimmfreund Helmut Hertelendy vom SV Hof zu dem Gewinn der Gold, Silber und Bronze Medaille bei der Masters WM in Kasan.

Für uns hat er seine einzigartigen Erlebnisse in einem kleinen Erfahrungsbericht zusammengefasst: pdf-Datei


Trainingslager für Masters in Slovenien 2016

Die Fachsparte Masters des Bayerischen Schwimmverbandes bietet gemeinsam mit dem SV Dachau ein Wochentrainingslager in Slovenien an.
Interessierte Masters-Schwimmer haben die Möglichkeit unter der fachkundigen Leitung der Fachwartin Susanne Ranner und ihrem Team bei optimalen Trainingsbedingungen eine Woche in den Osterferien zu trainieren.
Das Trainingscamp findet vom 19. -25. März 2016 in Koper / Slovenien statt. Anmeldeschluss ist der 30. November 2015.

Alle Informationen zu den Preisen, Trainingseinheiten und der Anmeldung sind in der Ausschreibung zu finden: >>>


Bei den Bezirksratswahlen 2015 wurde Andreas Schmiedel als neuer Fachwart Masters 
des Bezirk Oberfranken gewählt.



Platz für Werbebanner
 
© Bayerischer Schwimmverband - Bezirk Oberfranken
 Home   Sitemap    e-Mail